Por Upsocl
5 enero, 2022

Sie wollte immer Mutter werden, aber sie hatte nie Glück in der Liebe. Im Alter von 50 Jahren wurde ihr jedoch klar, dass sie keinen Partner brauchte. Da beschloss Kelly Clarke trotz ihres Alters schwanger zu werden: „Ich bin überwältigt von der Freude, mit 51 Jahren Mutter zu werden”, erklärt sie.

Eine Frau stellte die Vorstellungen von der „traditionellen” Familie und auch die der Biologie selbst auf den Kopf, als sie sich im Alter von 51 Jahren entschloss, Mutter zu werden. Damit wollte sie sich den Traum zu erfüllen, ein Baby auf die Welt zu bringen und die größte Liebe zu erfahren, die man erleben kann.

Kelly Clarke, 51 Jahre alt, brachte ihre sieben Monate alte Tochter Lyla Rae Clarke zur Welt. Diese wurde dank einer teuren IVF-Behandlung und dem Wunsch einer Frau geboren, die sich ihren Traum von der Mutterschaft erfüllen wollte.

Kelly Clarke

Clarke erklärt zwar, dass sie sich von den Herausforderungen als alleinerziehende Mutter überfordert fühlt. Gleichzeitig sagt sie aber auch, dass die „ständige Freude am Muttersein” all diese besorgniserregenden Gedanken überschattet und sie in reine Liebe verwandelt.

Kellys Verhältnis zu den Kindern war immer ausgezeichnet. Sie war sogar bekannt für ihre Verbundenheit mit den Kleinen. Das ist eine Eigenschaft, die sie selbst bemerkt hat und die sie dazu gebracht hat, schon sehr früh Mutter werden zu wollen. Doch die Liebe und die Partnerschaft begleiteten diesen Gedanken nicht. Von Jahr zu Jahr sah sie diese Möglichkeit in immer weitere Ferne rücken.  

Kelly Clarke

Im Alter von 50 Jahren erkannte sie, dass die Zeit „nicht mehr auf ihrer Seite war”. Daher beschloss sie, die Entscheidung zu treffen, die sie sich schon lange zusammen mit einem Partner zusammen getroffen hätte: ein Kind zu bekommen. Ohne eine Partnerschaft, aber mit dem starken Wunsch, Mutter zu werden, reiste Kelly nach Athen, um sich dem In-vitro-Verfahren zu unterziehen.  

Ihre Familie unterstützte sie zunächst nicht dabei, da die Kosten der Behandlung sehr hoch waren und sie eine alleinerziehende Mutter sein würde. Trotzdem war Kelly nicht an dieser ablehnenden Haltung interessiert und beschloss, den Eingriff durchzuführen. Sie hatte dabei die Hoffnung, dass er funktionieren würde. 12 Tage nach der Befruchtung erfuhr sie, dass sie im Alter von 50 Jahren schwanger war.

Kelly Clarke

„In meiner Familie stieß die Entscheidung, mit 50 Jahren alleinerziehende Mutter zu werden, auf großen Widerstand. Meine Familie machte sich Sorgen um mich und die Folgen der Inanspruchnahme eines Spenders. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich aber, dass ich die richtige Entscheidung getroffen hatte“, so Kelly.

Nun, da sie gerade ihren 51. Geburtstag und ihren ersten als Mutter gefeiert hat, sagte Kelly, es sei der „beste Geburtstag überhaupt” gewesen. Natürlich verdankt sie das alles ihrer großen Liebe und ihrem Stolz auf ihre Tochter Lyla.

Kelly Clarke

Würdest du mit 51 Jahren Mutter werden? Wir lesen eure Kommentare!

Puede interesarte