Por Upsocl
14 noviembre, 2019

Zwischen 6 und 16 Jahren wird den Kindern in Dänemark beigebracht, die anderen Menschen zu verstehen und darauf zu vertrauen, dass sie auf andere zählen können.

Während auf der Welt soziale Krisen und Probleme aller Art existieren, tendieren Menschen dazu, die Länder anzuschauen, in denen die Probleme anscheinend unter Kontrolle sind, um Inspiration und Ideen zu bekommen, wie die eigenen Probleme angegangen werden können. Der Teil der Welt, den laut vielen Menschen die besten Antworten auf Probleme dieser Welt hat, ist der Norden Europas, besonders Dänemark und die skandinavische Halbinsel. Wenn man einige Zeit im Internet verbringt, dann braucht man nicht lange, um verschiedene Geschichten und Nachrichten über Sachen zu finden, die diese Völker anders gemacht haben und damit unglaubliche Ergebnisse erreichen.   

Wir alle wissen, dass Dänemark bei vielen Indikatoren auf der Welt die oberen Plätze belegt, unter anderem ist es eines der glücklichsten Länder der Welt. Ein Feld, bei dem sie auch immer weit vorne sind, ist die Qualität in der Bildung. Die Dänen haben drastische Veränderungen in ihrem Bildungsmodell gemacht und so das Lernen und die Bildung der Kinder stark gefördert,  über die Ergebnisse der akademischen Prüfungen hinaus. 

Nation.com.mx

Eines der auffälligsten Details des dänischen Bildungsmodells ist, dass sie Wert auf die Bildung der Kinder als Personen oder als Teile der Gesellschaft legen. Daher haben sie spezielle Unterrichtsstunden, um einige Fähigkeiten zu entwickeln, die schon seit einiger Zeit als Schlüsselelemente für ein gutes Zusammenleben von verschiedenen Menschen aufgezeigt wurden.

Das beachtlichste sind ihre Unterrichtsstunden der Empathie. Die Kinder zwischen 6 und 16 Jahren haben eine Stunde in der Woche, in der sie fühlen und geleitet werden, um die Fähigkeit zu entwickeln, sich um andere Menschen zu sorgen.  

Nation.com.mx

Der Unterricht baut speziell darauf auf, Fähigkeiten zu bilden, um die Kinder in Situationen zu bringen, in denen sie lernen, Empathie zu entwickeln und diese mit ihren Klassenkameraden wertzuschätzen. Man bittet jedes Kind darum, über seine Probleme im Leben zu reden und der Rest seiner Schulkameraden hören zu. Mit der Hilfe des Lehrers suchen die Kinder nach Lösungen für alle Problem jedes Kindes. So werden gleichzeitig auch die Fähigkeiten der Kinder gefördert, auf kreative und ganz praktische Art und Weise schwierige Situationen zu lösen. 

Nation.com.mx

Das Wichtige ist, dass die Kinder merken, dass sie unter den Problemen leiden, aber dass sie gleichzeitig alle betreffen. Daher sollen sie keine Angst haben, sich verletzlich zu zeigen oder unfähig, eine schwierige Situation anzugehen. Ein Teil, der wichtig ist, damit die Empathie richtig funktioniert, ist es, Vertrauen zu haben, damit wir uns mit unseren Problemen öffnen können ohne Angst zu haben, verurteilt zu werden.    

Nation.com.mx

Die Vorteile und die guten Ergebnisse der Nordeuropäer sind das Resultat davon, das sie sich die Zeit nehmen Probleme zu behandeln, die in anderen Teilen der Welt keine Bedeutung haben. Mathematik und Sprachen sind sehr wichtig, aber nichts ist wichtiger, als zu wissen, wie man mit anderen Menschen zusammenleben kann.

Puede interesarte