Por Upsocl
17 febrero, 2020

KFC, McDonald’s, Audi, Huawei, Puma, Köche, Spas und Schmuckläden versprachen ihnen zu helfen und sie hielten ihr Versprechen. Ein verdientes Ende, das uns zeigt, dass die Mehrheit der Menschen gut ist ❤

Die Gesellschaft ist sehr grausam geworden. Die sozialen Netzwerke werden gewöhnlich für verschiedene Ziele genutzt. Einer dieser Absichten ist die Menschen mit weniger Vermögen zu schädigen. Vor ungefähr eineinhalb Monaten postete eine Frau ein Foto und machte sich über ein Paar lustig, das sich in einem Fastfood Restaurant verlobte:

«Die südafrikanischen Männer sind so kaputt, dass sie in einem KFC um die Hand ihrer Freundinnen bitten müssen. Sie haben keine Klasse. Damit möchte ich sagen: Wer hält in einem KFC um die Hand seiner Freundin an?», sagte die grausame Frau.

Anstatt, dass die Marken sich zusammen mit der Frau über das Paar ‘lustig machten’, verteidigten sie öffentlich das Paar. Die ersten waren KFC:

Twitter: @KFCSA

«Bitte helft uns dieses schöne Paar zu finden [wir wollen sie segnen]. Schickt uns jeden Hinweis. Ihr bekommt dafür auch eine Überraschung – bei der könnt ihr euch die Finger lecken. Wir lieben die Liebe». Danach schlossen sich Marken wie Audi, Puma, McDonald’s, Bancos, Spas, Huawei und sogar private Chefköche dem Aufruf an. Es waren so viele, dass sich KFC bei allen Unterstützern bedankte und sie in einem Post zusammenfasste:

Ein Eimer voller Liebe für dieses Paar. Wir danken alle. Unser Eimer füllt sich mit Liebe”, verdeutlichte die Fastfood Kette.

Sie versprachen es und setzten ihr Versprechen in die Tat um 

Der Tag der Hochzeit kam näher und KFC schenkte ihnen einen Hochzeitsplaner. Die Schirmherren unterstützen die Hochzeit. Sie kümmerten sich um den Wein, den Schmuck, einer Live Show, der Kleidung und Hochzeitsreisen. Die Hochzeitslocation sah so spektakulär aus:

https://www.instagram.com/p/B61O3BJB484/

Instagram: @nono_events

Ich möchte, dass sich meine Ehefrau wie eine Königin fühlt, denn sie ist meine Königin. Das zeigt sogar ihr Kleid”, sagte Hector Mkansi (37 Jahre alt) gegenüber W24. Dabei bezog er sich auf seine jetzige Ehefrau Nonhlanhla Soldaat, die 28 Jahre alt ist.

Nach dieser wunderschönen Hochzeit, fliegt das Ehepaar nun in den Urlaub in die USA. Die Reise ist von den Marken komplett bezahlt worden. Sie haben sogar eine zweite Hochzeitsreise nach Durban, um weiter zu feiern.

Twitter: @KFCSA
Instagram: @namibianweddings

Ein verdientes Happy-End, das uns zeigt, dass die Guten in Überzahl sind ❤

Puede interesarte