Por Upsocl
9 octubre, 2020

Auf den ersten Blick wirken ihre straußartigen Gliedmaßen wie etwas ganz Schreckliches und Bemitleidenswertes, doch die Angehörigen des Vadoma-Stammes machen sich nicht viel daraus; im Gegenteil, sie finden ihre Füße etwas Besonderes und Einzigartiges.

Sie gelten im Laufe der Jahre als eine Art mythologische Erscheinung: Menschen mit tierischen Eigenschaften oder Körpermerkmalen, das sogenannte Anthropomorphismus. Natürlich gibt es nur sehr wenige Momente im Leben, wo man wirklich auf so ein „Wesen“ stößt. Aber es gibt sie, allerdings nicht in jener fabelhaften Form, in der man sie gerne malt.

Heute geht es nach Zimbabwe, in das Herz des Afrikanischen Kontinents. Dort lebt ein Stamm, dessen Mitglieder durch eine äußerst seltsame und fast gruselige körperliche Eigenschaft auffallen: „Straußfüße“.

icopcv

Die Mitglieder des Stammes Vadoma leiden an einer körperlichen Missbildung, die bewirkt, dass fast jedes Nachkommen nur mit zwei großen Fußzehen auf die Welt kommt. So wie Sträuße halt eben.

Der wissenschaftliche Name dieser genetischbedingten Deformierung ist Ektrodaktylie, was so viel wie Fehlbildung des Hand- oder Fußskeletts bedeutet. Es handelt sich praktisch um eine exklusiv in diesem Stamm auftretenden Bedingung, da die Glaubensstruktur der Mitglieder ihnen vorgibt, nur mit anderen Mitgliedern des Stammes Sexualbeziehungen oder Partnerschaften aufzunehmen. Das überträgt diese Erbkrankheit von Generation zu Generation, und darum hält sie bis heute an.

vía Face 2 Face Africa

Jan Jacob Hartsinck, ein holländischer Gesandter in Ostindien, war 1770 der erste Vertreter der Westlichen Welt, der mit diesem Stamm Kontakt aufnahm. Erst Mitte des 20. Jahrhunderts wurden die Vadomas dann weltberühmt.

Natürlich ist der erste Gedanke, der einem kommt, diese Menschen leiden ja so fürchterlich unter dieser Erbkrankheit. 

Doch die Vadomas empfinden ihre Straußfüße freilich nicht als Behinderung; ganz im Gegenteil, sie sind fest davon überzeugt, mit ihren krallenartigen Gliedmaßen besser auf Bäume klettern zu können.

Auf jeden Fall machen sie sich nicht sehr viel daraus und sie fühlen sich durch ihre auf den ersten Blick schrecklich wirkende Eigenschaft etwas Besonderes.

Schon mal was von ihnen gehört?

Puede interesarte