Por Upsocl
25 marzo, 2021

Priscila Arias versucht jeden Tag die Nachricht zu verbreiten, dass es egal ist, welche Kleidergröße man trägt, wenn man sich auf eine bestimmte Weise kleiden möchte. Die Modeindustrie braucht mehr Inklusion.

Die Bewegung von Body positivity” hat in der letzten Zeit die sozialen Netzwerke gefüllt. Diese Bewegung wurde unter den Nutzern immer größer. Die Idee dahinter ist, dass man die Menschen dazu empowert, ihre Körper zu akzeptieren. Dabei sollen Stereotype und Schönheitsideale überwunden werden, die von der Gesellschaft aufgezwungen werden. 

Dieser Trend wurde in den sozialen Netzwerken kräftig befeuert und die männlichen und weiblichen Influencer laden ihren Content dazu hoch. Sie haben sich darum gekümmert, diese Bewegung zu verbreiten, die versucht den Menschen Vertrauen zu schenken, die sich in Bezug auf ihren Körper unsicher fühlen.

Und das ist auch der Fall von „La Fatshionista”. Sie ist eine Influencerin, deren wahrer Name Priscila Arias lautet. Sie kümmert sich darum, die Mode in größeren oder „curvy” Größen populär zu machen und voranzutreiben.

Mithilfe ihres Instagram Accounts teilt sie Content mit ihren Followern. Dabei geht es vor allem um Ratschläge in Bezug auf Kleidung, Tutorials für Mode Plus und Schminke. Darüber hinaus fördert sie die Inklusion und die Integration aller Menschen in der Modewelt. So sollen Stereotype überwinden werden. Ihre Follower sollen mehr Vertrauen und Selbstsicherheit bekommen.

Laut der Information von El Universal arbeitete Priscila einige Jahre als Publizistin in der Agentur P&G. Dann widmete sie sich aber ihrem eigenen Projekt, das La Fatshionista Works heißt. Damit hat sie sich noch mehr der Welt der Mode und der digitalen Marketingstrategie genähert. 

Die Influencerin hat aber auch schon mit wichtigen internationalen Marken zusammengearbeitet wie die Zeitschrift Cosmopolitan, Coca-Cola, Alcatel und Universal Studio, unter anderem. So hat ihr Account langsam immer mehr Aufmerksamkeit im Internet bekommen. Mittlerweile hat sie eine halbe Millionen Follower.

Priscila versucht jeden Tag die Nachricht zu verbreiten: Es geht nicht um die Größe, wenn man sich auf eine bestimmte Art und Weise kleiden möchte. Die Mode- und Schönheitsindustrie muss sich verändern und eine größere Inklusion ermöglichen.

Puede interesarte