Por Upsocl
29 mayo, 2020

Ihre Blätter sind herzförmig und lassen während der Herbst- und Wintersaison kleine gelb- und orangefarbige Blümchen gedeihen. Das Beste daran? Herzblatt-Sukkulenten sind ausgesprochen pflegeleicht.

Sukkulenten sind in der Hausgärtnerei und Wohndekoration wiedermal voll angesagt. Diese saftreichen Kaktuspflanzen sind nämlich äußerst pflegeleicht. Das Einzige was sie zum Gedeihen brauchen, ist ein paar Stunden Licht am Tag, bisschen Wasser einmal pro Woche und voilà, versorgt ist unsere Sukkulente.

Es gibt viele verschiedene Arten von Sukkulenten, aber eine die besonders auffällt, ist die sogenannte Herzblatt-Sukkulente (Conophytum bilobum). Diese grüne Pflanzenfreundin passt mit Sicherheit zu jedem Garten, Terrasse oder Fensterrand.

https://www.instagram.com/p/CARoiGClL1D/

Wie es ihr Name schon besagt, wachsen die Blätter dieser Sukkulente so, das sie mit der Zeit ein etwas kitschiges aber sehr feines Herzmuster annehmen. Zwar sind Sukkulenten nicht besonders groß, aber sorgsam gepflegt können sie eine kräftige und robuste Form erreichen. Wenn’s ganz gut laufen sollte, gedeihen während der Winter- und Herbstsaison kleine gelb- und orangefarbige Blümchen aus den Herzblättern hervor.

https://www.instagram.com/p/BhzVtZWAddX/

Diese aus Südafrika stammende Pflanzenart ist aber ziemlich selten und sehr schwer zu ergattern. Sie wird als Wildpflanze eingestuft und wächst in eher abgeschotteten Landschaften. Aber trotzdem lassen sich Online-Anbieter finden, die Herzblatt-Sukkulenten-Samen im Netz verkaufen, damit Sie persönlich in Ihren Garten eine anbauen können. Das Online-Kaufportal Plant Valley bietet zum Beispiel ein Päckchen 10 mit Samen zum modischen Preis von 10 Dollar.

Unsere herzförmige Sukkulenten-Freundin ist das perfekte Abbild unserer Liebe zur Natur. Gartenfreude bis in die Wurzeln!

Puede interesarte