Por Upsocl
11 enero, 2022

„Es ist erstaunlich”, sagte Adam Wright, kurz bevor er sein Diplom erhielt. Bei dem 18-Jährigen wurde ein Osteosarkom, eine seltene Form von Knochenkrebs, diagnostiziert. Sein Zwillingsbruder Timothy war ein Jahr zuvor an einer Art von Blutkrebs gestorben.

Niemand weiß, wie lange das eigene Leben dauern wird. Deshalb ist es wichtig, jede Sekunde in vollen Zügen zu genießen. Es ist eine sehr schwierige Situation, wenn junge Menschen in ihrem jungen Alter mit tödlichen Diagnosen konfrontiert werden, weil sie das Gefühl haben, ihre Aufgabe in dieser Welt noch nicht erfüllt zu haben. Sie werden jedoch versuchen, die kurze Zeit sinnvoll zu nutzen.

Adam Wright ist ein typisches Beispiel dafür. Der 18-Jährige war an Krebs im Endstadium erkrankt, aber er genoss dennoch einen der letzten wichtigen Momente seines Lebens: seinen Highschool-Abschluss. 

KNWA

Laut KNWA hatte der junge Mann aus Rogers, Arkansas, gerade noch genug Zeit, um am 18. November mit seinen Klassenkameraden und seiner Familie seinen Abschluss zu feiern.

Bei Adam wurde ein Osteosarkom diagnostiziert, eine seltene Krebsart, die die Knochen, vor allem in den Rippen und im Halsbereich, befällt. Das fortgeschrittene Stadium seiner Krankheit verursachte ihm große Schmerzen, aber trotzdem lächelte er während der gesamten Zeremonie.

KNWA

Der junge Mann wurde zur Zeremonie in einem Rollstuhl gebracht, wo er ein paar Worte sagte, um zu beschreiben, wie aufgeregt er war, nach so langer Zeit und im Zusammenhang mit seiner Krankheit endlich seinen Abschluss zu machen.

„Es ist unglaublich, ich dachte, dieser Tag würde nie kommen, aber gleichzeitig habe ich das Gefühl, dass dieser Tag so schnell vergangen ist”, sagte er.

Organisiert wurde das Ganze im Vorfeld von der Schule selbst, der Rogers High School, und auch von der Highlands Oncology, wo Adam Patient ist. Und so erhielt der junge Mann an dem Tag, auf den sich seine Familie und seine Freunde gefreut hatten, sein Abschlusszeugnis.

KNWAAber nicht alle konnten teilnehmen. Adams Zwillingsbruder Timothy starb im Alter von 17 Jahren an den Folgen einer Blutzellenkrebsdiagnose. Sein Tod trat einige Monate ein, bevor Adam wusste, dass er Krebs hatte.

 

Mit 18 Jahren hat er diese schreckliche Krankheit bereits zweimal überlebt, nachdem er im Alter von 4 Jahren den Krebs besiegt hatte. Er hat seine Erfahrungen in Videos festgehalten, in der Hoffnung, anderen in seiner Lage zu helfen.

Puede interesarte