Por Upsocl
16 septiembre, 2020

Die Eltern von Hope hatte ihn verlassen, weil sie dachten, dass er ein „Zauberer” sei. Die Organisation ‘Land of Hope’ fand ihn und half ihm sich zu erholen.

Im Jahr 2016 fand Anja Ringgren Lovén einen Jungen, der zwei Jahre alt war und in einem Dorf in Nigeria herumlief. Der Kleine wurde von seinen Eltern ausgesetzt, weil sie glaubten, er wäre ein Zauberer”. Das ist ein weitverbreiteter Glaube in einigen Regionen von Afrika. 

Anja ist die Direktorin von Land of Hope. Diese Organisation rettet ausgesetzte kleine Kinder. Sie sprach mit dem nigerianischen Onlinemedium Vanguard. Dort erzählte sie ihre Gesichte, die im Jahr 2008 begann, als einen Dokumentarfilm schaute, der ‘Die verhexten Kinder von Afrika’ hieß. Dabei lernte sie die grausame Wirklichkeit der ausgesetzten Kinder kennen, die gefoltert und sogar aufgrund des Aberglaubens umgebracht wurden.  

Im Jahr 2012 beschloss sie zusammen mit der Organisation mit der Arbeit anzufangen. Sie halfen bis heute mehr als 100 Kindern. Manche hat sie sogar selbst adoptiert. 

Land of Hope

Vor der Rettung von Hope hatten wir schon mehr als 50 Kinder gerettet. Sie befanden sich auch alle in einem schrecklichen Zustand. Daher waren wir gut vorbereitet. Die Eltern von Hope waren nicht im Dorf und sie hatten ihn allein auf der Straße gelassen. Die Dorfbewohner bestätigten, dass er ein Zauberer sei. Wir brachten Hope in ein Krankenhaus, damit er behandelt wurde und der Rest ist Geschichte. Heute ist er ein sehr gesunder und starker Junge. Er liebt es zur Schule zu gehen und mit seinen Freunden von Land of Hope zu spielen”, sagte Anja Ringgren Lovén gegenüber Vanguard.

Am vergangenen 30. Januar teilte die Dänin Fotos, wie Hope heute aussieht: glücklich und strahlend, nachdem er im Jahr 2016 fast an Unterernährung und Würmern in seinem Körper gestorben wäre.  

Instagram @landofhope

Anja Ringgren Lovén teilte die Bilder zusammen mit einer Nachricht, die voller Glück und Nostalgie in Bezug auf Hope ist. 

Ich glaube, die meisten Menschen auf der Welt haben von dem berühmten Bild von Hope gehört oder es selbst gesehen. Ich knie vor seinem unterernährten und hungrigen Körper, um ihm Wasser zu geben. Heute möchte ich dieses Bild nicht teilen. Vielmehr möchte ich Bilder von Hope zeigen, wie er heute, 4 Jahre nach der Rettung, aussieht. Er ist ein sehr starker, intelligenter, witziger und toller Junge, der trotz allem überlebt hat!”, schrieb sie. 

Instagram @landofhope
Instagram @landofhope

Hope hat das berühmte Bild von ihm oft gesehen. Er zeigt auf sich selbst, um zu sagen, dass er der Junge auf dem Foto ist. Dann lacht er, als wäre er stolz. Ich weiß aber, dass es sich nicht um Stolz handelt. Die Kinder werden mit der Fähigkeit geboren zu verzeihen. Die Kinder werden ohne Vorurteile geboren. Wenn man den Kindern beibringt, was sie zu denken haben und nicht, wie sie denken können, dann scheitern wir als Gesellschaft. Haben wir Hope großgezogen, damit er seine Eltern hasst, die ihn ausgesetzt haben, ihn als Zauberer beschuldigt haben und ihn allein auf der Straße zurückgelassen haben, damit er stirbt? Nein, eindeutig nicht”, fügte sie hinzu. 

Instagram @landofhope

Hope sieht heute besser aus denn je!

Puede interesarte