Por Upsocl
4 enero, 2022

Toshka ist ein alter Bär. Nachdem er von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang in einem Zirkus gearbeitet hatte, gerettet und in ein Tierheim gebracht wurde. Dort soll er sich von den Misshandlungen erholen, denen er ausgesetzt war. Obwohl er anfangs sehr misstrauisch war, genießt er jetzt die Sonne in seinem neuen Zuhause.

Im Laufe der Zeit wurde der Status von Zirkussen oder die Verwendung von Tieren zu Unterhaltungszwecken zunehmend in Frage gestellt. Obwohl Aktivisten mit diesem Kreuzzug begannen, um diese Tiernutzung zu stoppen, haben mittlerweile immer mehr Menschen Bedenken, dass Wildtiere an Shows teilnehmen. Daher haben sie sich über verschiedene Tierschutzvereine für ihre Rettung und die Umsiedlung in Auffangstationen eingesetzt, wo sie endlich zur Ruhe kommen können.

Das ist auch der Fall von Toshka, einem älteren Bären, der diesen ganzen Prozess durchlaufen hat: Er hat 25 Jahre lang in einem Zirkus gearbeitet, wurde misshandelt und lebte unter prekären Bedingungen. Jetzt  genießt er aber nach seiner Rettung ein neues Leben.  

ViralHog

In einem Video, das in den sozialen Netzwerken zum Trend geworden ist, kann man Toshka in voller Blüte sehen, nachdem er aus dem Zirkus gerettet wurde. Mit dem Zirkus hatte er viele Jahre in Satanov in der Ukraine gelebt. Aber anfangs war nicht alles glücklich. 

Wie ViralHog berichtet, hatte der ältere Bär in den ersten Tagen in der Auffangstation Angst, sodass er sich mehrere Tage lang versteckt hielt. Offensichtlich hatten 25 Jahre im Zirkus seinen Bezug zur Natur ausgelöscht. 

Pixabay

Glücklicherweise begann der alte Bär, aus sich herauszugehen, als er die Liebe und den Trost der Mitarbeiter des Tierheims spürte. Von da an war er glücklich, dieses neue Leben für seine goldenen Jahre zu genießen.  

„Toshka hatte große Angst vor Menschen – er kam zwei Wochen lang nicht aus dem Gebüsch heraus”, sagte ein Mitarbeiter. „Die meiste Zeit seines Lebens war er ein Zirkusbär, aber jetzt ist er hier zur Rehabilitation und Lebenserhaltung.”

„Die Fürsorge und Aufmerksamkeit brachten sein Herz zum Schmelzen”, sagte ein anderer Mitarbeiter. „Jetzt ist seine Lieblingsbeschäftigung das Duschen in der Sonne. Er nimmt eine sitzende Position ein und ist bereit, stundenlang sozu sitzen.” 

 

Die Rettung war für Toshka lebenswichtig, da er sich seither amüsiert und versucht, seine Zeit im Zirkus zu vergessen. 

Puede interesarte