Por Upsocl
23 noviembre, 2020

In dem Video, das auf den Straßen von Mexiko aufgenommen wurde, sieht man wie eine Frau ihren ehemaligen Partner anfleht. Das tut sie vor der aktuellen Partnerin des Mannes, die ihn auffordert, die Situation zu stoppen.

Die Co-Abhängigkeit kann ein wirklich schwerwiegendes Problem sein. Obwohl wir dazu neigen, dieses Verhalten eines Menschen zu normalisieren, wenn die Person in jemanden verliebt, handelt es sich in Wirklichkeit um eine psychologische Pathologie. Dabei unterdrückt ein Mensch während einer Beziehung einen Großteil seiner Gefühle.

In letzter Zeit ging ein Video viral, auf dem eine Frau zu sehen ist, die mitten auf der Straße ihren ehemaligen Partner belästigt und sich wünscht, dass er wieder zu ihr zurückkehrt. Aufgrund dieser Bilder kam es zu einer großen Diskussion in den sozialen Netzwerken bezüglich der verschiedenen Standpunkte, die Menschen nach dem Anschauen dieses Videos einnahmen.

Twitter

Für manche Personen ist die Situation witzig, für andere wiederum besorgniserregend. Was aber deutlich wird, ist, dass es für niemanden gesund ist, wenn die Gefühle für einen Menschen jemanden so weit bringen, dass man den ehemaligen Partner zur Rückkehr auffordert. Das sollte zumindest nicht vor dem neuen Partner geschehen. 

Das Video zeigt eine Szene auf den Straßen von Mexiko. Dabei bittet eine Frau ihren Ex-Freund darum, wieder zu ihr zurückzukehren. Währenddessen beharrt er auf der Meinung, dass er sie nicht liebt. Das geschieht alles vor der aktuellen Partnerin des Ex-Freundes. Man sieht, wie die Frau verzweifelt versucht, dass ihr ehemaliger Partner mit ihr mitgeht. Die Antwort ist aber immer die Gleiche: Nein, ich will nicht zu dir zurückkehren”.

Im Internet gibt es Kommentare von Menschen, die in der Situation etwas komisches sehen und dem ganzen wenig Bedeutung schenken. Andere drehen die Angelegenheit um. Sie verknüpfen die Situation mit tiefergehenden Überlegungen. Wie kann es sein, dass die Gesellschaft zu so einem Punkt gekommen ist. Die Dinge laufen so ab und wir sehen es als etwas normales an.

Twitter

Genau wie man es auch im Video sehen kann, gehen die meisten Menschen auf der Straße vorbei, während andere mit dem Filmen beginnen. Das scheint die Frau kein bisschen zu interessieren.

Von Seiten der Fußgänger kann man Kommentare hören, wie Hab Selbstachtung, Königin” Lass dich nicht in den Dreck ziehen”. Das Video wurde schon mehr als 440.000 Mal bei Twitter angesehen. Das Filmmaterial hilft bei der Analyse einer  besorgniserregenden Wirklichkeit. Manchmal kann sie in dieser Form auftreten, während sie in anderen Fällen zu ernsthafteren Belästigungen führen kann.

Puede interesarte