Por Upsocl
1 abril, 2021

„Ich ändere nicht nur meine Hautfarbe, sondern fühle mich auch so, als wäre ich schwarz. Jetzt beschreibe ich mich als eine afrikanische Frau”, versichert Martina Big.

Habt ihr schon gemerkt, dass der Mensch nie zufrieden ist mit dem was er hat? Die Frauen, die glattes Haar haben, möchten Locken haben. Die Frauen, die lockiges Haar haben, träumen von glattem Haar. Die dunkelhaarigen Frauen wollen blondes Haar haben und die blonden möchten braunes Haar…. oder schwarzes Haar. Das ist der Fall eines voluminösen Models mit heller Haut, die alles Mögliche gemacht hat, um wie ein Mensch mit dunkler Haut auszusehen.

martina-big.com

Die Deutsche Martina Adam, die unter ihrem Künstlernamen Martina Big bekannter ist, ist eine Frau, die weltweit wegen zwei Dingen berühmt wurde: Ihre Oberweite und ihre Hautfarbe.

martina-big.com

Sie ist ein bisschen älter als 30 Jahre und vor kurzem hat sie eine Behandlung begonnen, mit der sie zu dem Menschen wird, der sie immer sein wollte. Sie hat sich bei drei Gelegenheiten Melanie spritzen lassen. So verdunkelt sie ihre Hautfarbe und sieht wie eine schwarze Person aus.

martina-big.com
martina-big.com
martina-big.com

Im Laufe der Jahre hat sich Martina auf extreme Weise verändert. Als sie jung war, träumte sie davon eine wahre menschliche Barbie” zu sein. Sie unterzog sich Eingriffen, sodass sie ähnlich aussah wie das Spielzeug von Mattel.

Meine erste Veränderung des Körpers begann im Frühling 2012. Ich hatte eine Operation an der Nase. Dann erhielt ich kleinere Beine, dünnere Hüften und eine schmalere Taille. Ich wollte eine extreme Version von Barbie erschaffen”, sagte sie gegenüber der DailyMail.

Mit der Zeit veränderte sich langsam ihr Wunsch bis er sich zum Gegenteil der berühmten Puppe wurde. „In der Vergangenheit war ich die blonde Barbie mit heller Haut, aber jetzt bin ich eine extrem exotische Barbie”, erklärte sie gegenüber dem gleichen Medium. 

martina-big.com
martina-big.com

Die Spritzen für die dunklere Färbung haben nicht nur ihre Haut verdunkelt, sondern auch ihre Haare, ihre Augen und ihre Haare sind dicker und weniger glatt geworden.

Martina zieht jetzt traditionelle Kleidung aus Afrika an und lernt gerade Swahili. Das ist eine afrikanische Sprache, die vor allem in Kenia und Tansania gesprochen wird. Vor einigen Jahren kehrte sie von einer Reise aus Kenia zurück. Dort lernte sie die Bewohner des Landes näher kennen und erfuhr auch etwas über die Kultur, von der sie gern ein Teil sein möchte. 

martina-big.com
martina-big.com

Auch wenn ihre Wünsche danach, ein Teil der Kultur der People of Color zu sein, offensichtlich ist, begann sie ursprünglich das Verfahren ihre Haut zu verdunkeln nur mit der Absicht, ein bisschen braungebrannter auszusehen.

Als ich begann, wollte ich erst nur ein bisschen sonnengebräunter aussehen, wie die Farbe nach einem Urlaub. Der Arzt spritzte mich dreimal im Januar 2017. Dabei änderte sich aber nicht nur meine Hautfarbe, sondern auch meine Augenfarbe. Meine Haare wurden immer dunkler und jetzt kann man sehen, dass sie sogar lockiger werden”, erzählte die Frau. Daher hat sich wirklich mein ganzer Körper verändert. Es ist wirklich faszinierend, was geschehen ist. Ich glaube, ich verändere meine Hautfarbe völlig”. 

Sie fuhr fort: Das ist der Grund, warum ich nach Afrika reise. Ich möchte mehr über die Kultur kennenlernen. Ich verändere nicht nur meine Hautfarbe, sondern fühle mich auch, als wäre ich eine Schwarze. Jetzt beschreibe ich mich selbst als eine afrikanische Frau”. 

martina-big.com
martina-big.com

Es ist ein bisschen schwer die Gründe für diese Veränderung zu verstehen. Das weiß sie selbst auch ganz genau. Sie sagt aber, dass sie damit nicht aufhören möchte, weil sie sich viel mehr mit der afrikanischen Gemeinschaft verbunden fühlt.

„Es ist wirklich schwer zu erklären, warum ich mich schwarz fühle. Wenn ich aber ausgehe, bin ich sogar viel mehr im Kontakt mit schwarzen Menschen als mit Menschen mit heller Haut. Ich fühle mich genau wie die schwarzen Personen”, versichert sie.

Auch wenn viele Menschen das neue Bild und die Identität von Martina kritisieren, bestätigt sie, dass sie eine Freundin der Mitglieder der afrikanischen Community in Deutschland geworden ist und dass diese Gemeinschaft ihre Veränderung” genehmigt.  

martina-big.com

Martina hat ungefähr 68.000 Dollar für Schönheitsoperationen ausgegeben. Dazu gehört beispielsweise eine Brustvergrößerung um 7100 CC in jeder Brust. Dadurch wurde sie zu der Trägerin der größten Brüste Europas.

Michael, der Freund von Martina, war über die ganzen Jahre eine große Stütze für sie. Er hat sie darin unterstützt, diejenige zu sein, die sie sich wünscht. Er half ihr, dass ihre Träume Wirklichkeit wurden. Ich finde die Veränderungen von Martina so faszinieren. Als ich Martina in der Schule kennenlernte, war sie ein schüchternes und natürliches Mädchen. Ihre Brüste waren viel kleiner, ihre Hüfte viel breiter und dann begann sie umwerfend auszusehen.”

Nachdem die Frau begann nicht mehr blond, sondern dunklere Haare zu bekommen, hat Michael sie bedingungslos weiter unterstützt.

In der Vergangenheit dachte ich, dass blonde Frauen mein Traum wären. Jetzt ist es aber ganz anders. Jetzt schaue ich die blonden Frauen nicht an. Die afrikanischen Frauen sind so schön. Ich verstehe es nicht, aber meine ganzen Gefühle haben sich nach der Transformation verändert.”, gestand er der DailyMail.

Martina wird mit den Veränderungen nicht aufhören.

Puede interesarte