Por Upsocl
29 septiembre, 2022

Die Frau sagt: “Wir waren völlig überrascht, wir konnten es nicht glauben. Wir hatten Angst, Freude, viele Emotionen, denn es ist unglaublich, dass ein Fotograf mitten in einer Parade ihn genau in dem Moment aufnahm, als ich ihn zu beobachten schien”.

Manchmal scheint es wirklich so, als wären die Dinge schon geschrieben worden, bevor sie passierten. Wir würden gerne glauben, dass der Kosmos gewusst hat, dass wir füreinander bestimmt sind, und uns deshalb den Weg zueinander geebnet hat. Es klingt mehr nach Fantasie als nach Realität, aber für Ailiz Melina Zambrano Pinargote, eine 26-jährige Ecuadorianerin, sieht es wirklich so aus.

Instagram @ailiz_melina

Die Beiden lernten sich kennen, als sie 17 Jahre alt war. Ailiz hatte ihren jetzigen Ehemann, Pedro Pablo, in ihrer Heimatstadt gesehen. Die Frau hatte jedoch nie den Mut gehabt, ihn anzusprechen. Doch das Schicksal führte sie zusammen, als sie ihn an ihrer Universität wiedersah.  

Die Frau sagt: “Ich wollte gerade meinen Vorlesungssaal betreten, als ich Peter auf einer Bank vor diesem Raum sitzen sah. Als ich ihn sah, schaute er mich an, und in diesem Moment lächelte ich ihn an”. Peter sprach zu diesem Zeitpunkt nicht mit ihr und sie auch nicht mit ihm, aber später suchte er sie auf Facebook und stellte ihr dort eine Freundschaftsanfrage. Dann schrieben sie und trafen sich. Damals verbrachte das Paar eine ganze Nacht mit Gesprächen und wusste, dass sie sich wirklich sehr mochten.

Instagram @ailiz_melina

Schließlich fand der Mann den Mut, ihr einen Heiratsantrag zu machen, den sie natürlich annahm, und sie sind nun seit einem Jahr und zehn Monaten verheiratet.

Erst vor kurzem bemerkte Ailiz, dass sie auf einem Kindheitsfoto ihres Mannes zu sehen war. Ohne ersichtlichen Grund blätterte sie in einem Album mit alten Fotos von ihm, als sie schockiert war, sich selbst auf einem der Bilder zu sehen. Sie musste definitiv zweimal hinsehen, aber es gab keinen Zweifel, dass sie es war.

Die Frau sagte: “Wir waren völlig überrascht, wir konnten es nicht glauben. Wir hatten Angst, Freude, viele Emotionen, denn es ist unglaublich, dass ein Fotograf mitten in einer Parade ihn genau in dem Moment aufnahm, als ich ihn zu beobachten schien“.

Das Foto zeigt einen kleinen Jungen während einer Parade. Gleichzeitig schaut im Hintergrund ein Mädchen zu. Die ganze Geschichte klingt wirklich wie ein Film, aber manchmal schlägt die Realität die Fiktion.

Puede interesarte